DIY, DIY-Tutorials, Handgemachtes
Schreibe einen Kommentar

Ein Mini Loop für Emma

Web

Ihr Lieben,

nachdem es die letzten Tage etwas ruhig bei Ellies war, habe ich heute mal wieder ein kleines Näh-DIY für Euch.
Es wird kühler draußen und so langsam wird es Zeit, sich wieder etwas wärmer einzupacken. So auch unsere Emma. Und weil ich noch so ein unglaublich schönes Reststück eines Tante Ema Stoffes hatte, habe ich für Emma einen Mini-Loop zum Zuknöpfen genäht.

1klein1mitlogo

Beabsichtigt nur mit zwei Knöpfen in der oberen Hälfte, da er extra hoch ist und so auf Schulterhöhe mehr Platz entsteht. Er ist 15cm hoch (Emma ist erst 10 Monate jung, da ist das wirklich hoch =) ) und 48cm breit, innen ist grüner Baumwollstoff und außen der besagte Tante Ema Baumwollstoff. Und wie sollte es anders sein, die Knöpfe sind wie eigentlich immer KAM Snaps von Snaply Nähkram. Gefüttert habe ich den Loop mit Volumenvlies, allerdings weiß ich leider nicht mehr welches genau das war, da auch dies ein Reststück war.

3klein1mitlogo

Und wenn Ihr auch so ein süßes Teil nähen wollt, dann benötigt Ihr 2x Stoff nach Wahl mit den Maßen 15cm x 48cm plus Nahtzugabe, Volumenvlies (etwas kleiner als der Stoff), KAM Snaps, Nadel und Faden oder eine Nähmaschine.

Schneidet Euch den Stoff und das Vlies zurecht und legt die Stoffe und Vlies rechts auf rechts und das Vlies nach oben. Nun wird von einer langen Seite aus alles zusammen genäht. Näht dabei die beiden langen Seiten, eine kurze Seite und ca 2-3cm der zweiten kurzen Seite zusammen. So bleibt genug Platz zum wenden. Wendet Euren fast fertigen Loop, legt die Stoffkanten der Wendeöffnung nach innen und näht die Öffnung dann von außen zu. Jetzt kommen nur noch die Snaps an den Loop und fertig ist er.

2klein1mitlogo

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.