Bedrucktes, DIY, DIY-Tutorials, Freebies, Handgemachtes, Über mich im Netz
Kommentare 11

Mein Flaschenpost-Gutschein-Adventskalender für die BrigitteMOM Adventskalender-Bloggerei

MOM-akb-t

Der November hat begonnen, da ist es langsam an der Zeit, sich Gedanken über einen Adventskalender zu machen. Ich habe damit schon vor ein paar Wochen begonnen, denn ich bekam eine tolle E-Mail, in der mich Brigitte.de gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte an der BrigitteMOM Adventskalender-Bloggerei teilzunehmen und mir eine Adventskalender-Idee einfallen zu lassen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie breit mein Lächeln beim Lesen der Mail wurde. Ich habe mich so wahnsinnig gefreut und fühlte mich unglaublich stolz und geehrt.

Neben mir machen noch vier weitere tollen Bloggerinnen mit, eine Übersicht dazu findet Ihr, wenn Ihr auf den Banner klickt.

MOM-akb-header

Sofort sprangen hunderte Ideen durch meinen Kopf. Es dauerte etwas, diese zu sammeln und zu sortieren aber dann war der Entschluss doch recht schnell gefallen. Ich entschied mich, einen Flaschenpost-Gutschein-Kalender zu basteln.

Schokolade, Kekse und sonstigen Süßkram gibt es in der Weihnachtszeit ja zu Hauf, deshalb kam mir die Idee mit den Gutscheinen. Ich würde sie fast als „Alltags-Gutscheine“ bezeichnen.

Da der Kalender für meine Jungs ist, kamen auf meine Gutscheine Sätze wie: „Heute hast Du Mama ganz für Dich allein!“ oder „Mit diesem Gutschein darfst Du an einem Tag Deiner Wahl eine ganze Stunde länger wach bleiben“ und so weiter. Es gibt so viele Dinge, die das kleine Herz eines Kindes höher schlagen lassen, dass es nicht schwer ist, sich da etwas auszudenken. Ich bin allerdings überzeugt, dass sich auch der/die Partner/in total über solch „Alltags-Geschenke“ freut.

Und damit Ihr eine Vorstellung davon habt, wie ich mir das Ganze vorgestellt habe, zeige ich Euch nun erst mal meinen fertigen Adventskalender.

1

Ich bin ganz verliebt in diesen Anblick, da ich zurzeit total auf schwarz/weiß stehe.

Und wenn Euch der Kalender genauso gut gefällt, dann habe ich jetzt etwas für Euch. Ich habe Euch ein großes Druckvorlagen Paket gestaltet. Darin findet Ihr die Vorlagen der Gutscheine, Vorlagen von unterschiedlichen Tannenbäumen und Vorlagen von unterschiedlichen Sternen. Diese ausgedruckt plus 24 kleine Flaschen samt Korken (gibt es ganz wunderbar bei Gläser und Flaschen),  schwarzem Tonkarton (Dina A2), Bäckergarn (zu finden bei GARN & MEHR), Schere und Kleber und Ihr habt in wenigen Stunden Euren eigenen Flaschenpost-Gutschein-Adventskalender.
Hier könnt Ihr Euch die PDF Datei mit allen Druckvorlagen downloaden.

2

Begonnen habe ich mit dem Basteln des Tannenbaumes. Ich habe mir auf dem Tonkarton die Form mit einem Bleistift vorgezeichnet und ihn dann ausgeschnitten. Anschließend habe ich lauter Sterne ausgedruckt, ausgeschnitten und auf den Baum geklebt. Für die weißen Sterne habe ich einfach einige der Sterne aus der Druckvorlage als Schablone genutzt und mir diese auf weißem Papier übertragen. Zuletzt klebte ich noch den großen Stern an die Baumspitze. Und schon konnte der Baum an die Wand.

3

Die Lichterkette mit den Origami Würfeln stammt von The GIFT kitchen, allerdings habe ich die bunten Origami Würfel gegen weiße ausgetauscht.

Nachdem der Baum dann hing, machte ich mich ans Gutscheine beschriften und einrollen. Außerdem habe ich noch um jede Gutscheinrolle ein Schleifchen aus Bäckergarn geknotet.

4

Die fertigen Gutscheine kamen dann in die Flaschen. Die Flaschen bekommt Ihr bei Gläser&Flaschen, dort gibt es eine riesige Auswahl. Dann ging es wieder ans Ausschneiden der Sterne. Dieses Mal waren es die Sterne mit den Adventszahlen drauf, welche ich nach dem Ausschneiden auf die Flaschen klebte. Dazu habe ich so eine Art Klebegummi genutzt, dieses ist nämlich rückstandslos wieder ablösbar, so kann ich die Flaschen nach der Adventszeit weiter nutzen.

Jetzt noch alles schön hinstellen und mit dem ein oder anderen Tannenbaum aus der Druckvorlage dekorieren und ihr seid fast fertig. Ich schreibe fast fertig, da ich auch noch eine kleine Weihnachtsgirlande dazu gebastelt habe. Dafür habe ich einfach noch Tannenbäume und Sterne ausgedruckt, einzelne davon auf weißem und schwarzem Papier übertragen und anschließen an einer weiteren Schnur Bäckergarn befestigt.

5

Und fertig ist euer toller „Flaschenpost-Gutschein-Adventskalender“!

Im Dunkeln, mit der eingeschalteten Lichterkette schaut er übrigens auch ganz toll aus.

6

7

Ich hoffe Ihr habt viel Spaß beim Nachbasteln und wünsche Euch eine ganz wundervolle Adventszeit.

Liebste Grüße
Christina

Flaschen von Gläser und Flaschen
Bäckergarn von GARN & MEHR
Origami Lichterkette von The GIFT kitchen

11 Kommentare

  1. Liebe Christina,
    was für eine großartige Idee! Sowas habe ich ja noch gar nicht gesehen! Da freuen sich die Jungs aber bestimmt wie Bolle oder ;)? Herzlichen Glückwunsch auch, dass Du bei der Brigitte Aktion dabei bist!
    Alles Liebe,
    Nadine

    • Ellies sagt

      Oh liebe Nadine, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!! Ja, meine Jungs freuen sich total. Und sind vor allem schon ganz gespannt, was denn alles auf den Gutscheinen stehen könnte. :)

      Ganz liebe Grüße an Dich
      Christina

    • Ellies sagt

      Liebe Laura,

      dass ist ja toll!!

      Vielen Dank!

      Ich freue mich sehr, dass der Kalender nicht nur mir selbst gefällt.

      Ganz liebe Grüße an Dich <3

  2. Pingback: Más calendarios de adviento DIY | wacapaka

  3. Petra sagt

    Also mal davon abgesehen, dass die Idee einfach sensationell ist, finde ich es wirklich als Deko auch ganz toll. Ich denke für diese Idee und Umsetzung solltest Du einen Preis bekommen. Kennst Du eigentlich den neuen Blogger-System Anbieter qwer.com ? Ich würde mich sehr über eine Antwort auch per Email von Dir freuen. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog.

    • Ellies sagt

      Liebe Petra,

      vielen, vielen Dank für dieses riesen Kompliment, ich freue mich wahnsinnig!!
      qwer.com habe ich mir vorhin mal angesehen, bin aber doch recht zufrieden mit WordPress.

      Liebste Grüße

  4. Pingback: CALENDRIER de l’Avent : DIY ! | Chiara Stella Home

  5. Pingback: DIY Advent Calendar - Rioma

  6. Pingback: 15 Ημερολόγια Αντίστροφης Μέτρησης Για Τα Χριστούγεννα & Την Πρωτοχρονιά! | ShareYourLikes

  7. Pingback: 25 of the Easiest Advent Calendars | A Joyful Riot

Schreibe einen Kommentar zu Petra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.