DIY, Handgemachtes, News
Kommentare 5

Le Mops die Zweite

Le Mops Hausschuhe

Bei mir passiert gerade soviel, da bin ich glatt schon wieder eine Woche nicht zum Bloggen gekommen. Und ich befürchte fast, dass könnte in nächster Zeit häufiger vorkommen. Vielleicht keine sieben Tage Pausen, aber doch wieder öfter mal zwei, drei Tage ohne neuen Artikel.

Ich beginne nämlich ab morgen nochmal eine Ausbildung. Also so richtig. Nochmal drei Jahre lernen. Ab morgen!

Nachdem ich als Grafikerin allein nicht mehr so richtig glücklich war, habe ich angefangen mir Gedanken zu machen, wie es weiter geht. Mir wurde schnell klar, dass ich etwas neues lernen möchte und das das etwas sein muss, was mein Grafiker Dasein und das Bloggen mit einbezieht, bzw es für mich kombinierbar macht.

Ich entschied mich für die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation (Werbekauffrau).

Und nun bin ich schon ziemlich aufgeregt, wie es so sein wird. Schließlich werden die meisten anderen Auszubildenden wahrscheinlich deutlich jünger sein als ich es bin. Aber ich es lass es jetzt optimistisch auf mich zukommen und freue mich schon sehr auf morgen.

Das Schreiben und Designen möchte ich aber natürlich nicht aufgeben. Ich habe noch so einige Pläne. Ich möchte unbedingt ein paar Stoffdesigns machen und auf jeden Fall noch eigene Papeterie Produkte entwerfen. Außerdem habe ich beschlossen, dass ich nicht länger vom eigenen Buch träumen möchte, sondern es einfach in die Hand nehme und loslege. Wenn das Grundgerüst fertig ist, werde ich Euch mal genauer erzählen, um was es da geht. Soviel sei verraten, es handelt sich natürlich um ein DIY Buch. :)

Und dann ist da ja noch das Nähen. Diese relativ neu entfachte Leidenschaft macht süchtig. Mir spuken so viel Ideen im Kopf herum, die müssen alle noch raus und umgesetzt werden.

Vorerst halte ich mich meistens noch an schon fertige Schnittmuster von anderen tollen Schnittdesignern.

Wie auch bei diesem paar Hausschuhe, die ich aus dem Le Mops Stoff von lillestoff genäht habe. Das Schnittmuster  Ballerina-Hausschuhe „Klara“ dazu stammt von Julia von Kreativlabor Berlin und ich bin ganz verknallt. Es ist so vielfältig und ich bin mir sicher, dass ich noch einige weitere Hausschuhe nähen werde.

Dieses Paar ist allerdings exklusiv für das neue Buch „Ex & Mops“ von Tina Voß* reserviert. Damit bekomme ich beim Lesen garantiert keine kalten Füße mehr!

le MOPS Schuhe, lillestoff, stoff zum buch, ex und mops

Hier erzählte ich Euch schon was es mit dem Stoff  zum Buch auf sich hat und worum es geht.

Mittlerweile habe ich noch so einiges  mit Le Mops und Co. genäht, jedoch leider noch nicht fotografiert. ABER ich werde mein bestes geben, morgen Abend alles zu fotografieren und Dienstag in einem Beitrag zu veröffentlichen.

Habt noch einen schönen Restsonntag
Eure Christina

*Affiliate Link

5 Kommentare

  1. Liebe Christina!

    Ich finde es toll, dass du dich noch einmal für eine Ausbildung entschieden hast und wünsche dir ganz viel Erfolg und das es so wird wie du dir vorgestellt hast! Ich glaube ich kann ein wenig nachfühlen, wie es dir geht mit so ganz vielen Gedanken im Kopf,weil man kurz vor etwas neuem steht, denn genau so geht es mir auch.

    Ich werde nächsten Montag auch noch einmal eine zweite Ausbildung beginnen und zwar zu deinem „alten“ Beruf, Grafik-Design und hoffe, dass es genauso ist wie ich es mir vorstelle, da es schon ein langer Traum von mir ist.

    Liebe Grüße,
    Lolá

    • Liebe Lóla,

      vielen, vielen Dank für Deine lieben Worte, ich freue mich sehr darüber!! Und nach der ersten Woche kann ich schon mal sagen, dass ich echt begeistert bin.

      Natürlich wünsche ich Dir ebenfalls ganz viel Spaß in Deiner neuen Ausbildung und das das genau das ist, was Du Dir wünschst!

      Liebste Grüße
      Christina

  2. Pingback: Le Mops die Dritte - Ellies Handmades

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.